Bewerbungsfrist: 12.08.2018 http://karriere.caritas-altenhilfe.de/E18U1

Nicht-Fachkraft

Pflegehilfskraft für Caritas-Seniorenzentrum in Kreuzberg

Sie genießen es, Menschen in Ruhe kennen zu lernen, sie zu pflegen und zu versorgen. Sie sind interessiert am Umgang mit Demenz und kümmern sich liebevoll um Ihre Bewohner. Mein Name ist Heike Erenberg, ich bin die Zentrumsleiterin und freue mich auf Ihre Zugewandtheit.

Auf jeder unserer fünf Etagen wohnt eine kleine Wohngruppe mit eigener Wohnküche. Das sorgt für eine ruhige, entspannte Atmosphäre im Haus. Sie pflegen über alle Etagen hinweg, zusammen mit hauswirtschaftlichen Servicekräften und Pflegefachkräften. So lernen Sie alle kennen, sind dabei aber fest einer Etage zugeordnet, für die Sie zuständig sind.

Familiär ist es bei uns, kollegial und offen. Wie lernen voneinander und fühlen uns füreinander verantwortlich. Respekt vor anderen Kulturen ist uns wichtig. Sie brauchen Hilfe? Jederzeit gern! Und ich als Leitung habe immer ein Ohr für Sie.

Ihre Aufgaben

  • Mit Freude Menschen begegnen.
  • Im Gespräch die Angehörigen entlasten und Vertrauen ins Haus aufbauen.
  • Ihr Gespür für die Bedürfnisse Ihrer Bewohner nutzen, um bei der Gestaltung der Lebensbedingungen mitzuwirken.

Wir erwarten

  • Sie mit einem Lächeln.
  • Sie mit 5 Tagen praktischer Einweisung in die Abläufe.
  • Sie mit Begleitung in den ersten Monaten, bis Sie sich sicher fühlen.
  • Sie als Team, das Ihr Wissen über die Bewohner zu schätzen weiß.
  • Sie mit mehr Zeit durch eine vereinfachte Pflegedokumentation.

Wir bieten

  • Unser Vertrauen und einen unbefristeten Arbeitsvertrag als Pflegehelfer/in
  • Tarifliche Vergütung gemäß den AVR (Caritas)
  • Stufensteigerung, so dass sich Ihre langjährige Mitarbeit lohnt
  • 5,25% des Bruttogehaltes als Einzahlung des Arbeitgebers in eine betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
  • Jahressonderzahlung und Leistungszulage
  • 30 Urlaubstage sowie Zusatzurlaub als Ausgleich für Schichtdienste
  • 3 Besinnungstage im Jahr zur Reflexion, zur Begegnung und zur Beschäftigung mit dem Glauben
  • Sicherheit und Entlastung durch kollegiale Zusammenarbeit

Weitere Angaben

Bitte bringen Sie Ihre Wünsche zu Ihren Wochenstunden und Dienstzeiten mit in unser Kennenlern-Gespräch.

Innerhalb der Caritas Altenhilfe gibt es für Pflegehilfskräfte Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, zum Beispiel mit einer gerontopsychiatrischen Zusatzqualifikation oder einer Ausbildung zur Altenpflegefachkraft.

Sie müssen keiner Religion angehören, um bei uns zu arbeiten. Wichtig ist uns, dass Sie unsere Werte mittragen.

Unsicher, ob ein Neuanfang das Richtige ist? Probieren Sie es aus! Verbringen Sie einen Tag mit uns und erleben Sie die Arbeitsatmosphäre.

Vielleicht wollen Sie auch ganz neu in den Pflegeberuf starten? Dann informieren Sie sich über die Aufgaben einer Pflegehilfskraft.

Eine gute Voraussetzung ist ein Pflegebasiskurs. Finden Sie Adressen für eine Basisqualifikation für mehr Sicherheit in der pflegerischen Versorgung älterer Menschen. Ein Orientierungspraktikum können Sie gerne bei uns machen. Schreiben Sie dies ggf. bitte in Ihre Bewerbung.

Und jetzt: Einfach online bewerben! Formular ausfüllen und optional Lebenslauf anhängen. Wir freuen uns!

 

Arbeitsfeld 1

  • Alte Menschen, Pflege

Funktion

  • Nicht-Fachkraft

Beschäftigungsdauer

  • unbefristet

Beschäftigungsumfang

  • Teilzeit
  • Vollzeit

Weiterempfehlen