Bewerbungsfrist: 14.10.2018 http://karriere.caritas-altenhilfe.de/9IJQ7

Nicht-Fachkraft

Pflegehilfskraft für Caritas-Sozialstation in Pankow

Sie finden den Zusammenhang zwischen Beruf und Berufung durchaus zeitgemäß? Die Caritas-Sozialstation Pankow-Süd ist ein Ort, an dem Sie Zeit haben, sich um Ihre Kundinnen und Kunden zu kümmern. Mein Name ist Silke Lehmann. Ich bin die Leiterin und gestalte Ihren Arbeitsalltag nach Möglichkeit so, dass Sie das können.


Schon beim Eintreten in unsere Station ist die angenehme und zugewandte Atmosphäre spürbar. Es ist hell und ruhig. Im täglichen Miteinander geht es uns um Werte. Die Mitarbeitenden sprechen offen miteinander - und mit mir. Kritik ist wichtig, damit wir uns weiterentwickeln. Dabei habe ich eine klare Haltung, auf die Sie sich verlassen können.


Zu unserer Sozialstation gehören auch zwei Wohngemeinschaften für demenziell erkrankte Menschen sowie ein Seniorenwohnhaus. Daraus ergeben sich viele Möglichkeiten. Wir freuen uns alle darauf, Sie kennenzulernen!


Ihre Aufgaben

  • Die Kundinnen und Kunden in den Mittelpunkt stellen.
  • Ihr Gespür für die Bedürfnisse Ihrer Kunden nutzen, um bei der Gestaltung der Lebensqualität mitzuwirken.
  • Mit Freude Menschen begegnen.

Wir erwarten

  • Sie mit einem Lächeln.
  • Sie mit 3 Tagen praktischer Einweisung in die Abläufe.
  • Sie mit Begleitung in den ersten Monaten, bis Sie sich sicher fühlen.
  • Sie als Team, das Ihr Wissen über die Kunden zu schätzen weiß.
  • Sie mit mehr Zeit durch eine vereinfachte Pflegedokumentation.

Wir bieten

  • Unser Vertrauen und einen unbefristeten Arbeitsvertrag als Pflegehelfer/in
  • Tarifliche Vergütung gemäß den AVR (Caritas)
  • Stufensteigerung, so dass sich Ihre langjährige Mitarbeit lohnt
  • 5,25% des Bruttogehaltes als Einzahlung des Arbeitgebers in eine betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
  • Jahressonderzahlung, Leistungszulage
  • 30 Urlaubstage sowie Zusatzurlaub als Ausgleich für Schichtdienste
  • Fahren in modernen Dienstwagen mit Sitzheizung und Navi
  • Führerscheinfreier Fahrspaß auf Elektrofahrrädern
  • Fahrsicherheitstraining
  • 3 Besinnungstage im Jahr zur Reflexion, zur Begegnung und zur Beschäftigung mit dem Glauben
  • Berufsbekleidung (Weste, Shirts, Tasche oder Rucksack) inklusive Reinigungszuschuss
  • Eine digitale Tourenplanung. Sie haben alle Kundendaten auf einem Handy dabei und sind papierfrei unterwegs
  • Sicherheit und Entlastung durch Ansprechpartner im Team und die Unterstützung von Kollegen in einer Pflegerufzentrale rund um die Uhr.

Weitere Angaben

Innerhalb der Caritas Altenhilfe gibt es für Pflegehilfskräfte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, beispielsweise mit einer gerontopsychiatrischen Zusatzqualifikation oder einer Ausbildung zur Pflegefachkraft.

Bitte bringen Sie Ihre Wünsche zu Ihren Wochenstunden und Dienstzeiten mit in unser Kennenlern-Gespräch.

Keine Nachtdienste im ambulanten Außendienst.

Sie müssen keiner Religion angehören, um bei uns zu arbeiten. Wichtig ist uns, dass sie unsere Werte mittragen.

Unsicher, ob ein Neuanfang das Richtige ist? Probieren Sie es aus! Verbringen Sie einen Tag mit uns und erleben Sie die Arbeitsatmosphäre.

Vielleicht wollen Sie auch ganz neu in den Pflegeberuf starten? Dann informieren Sie sich über die Aufgaben einer Pflegehilfskraft.

In der ambulanten Pflege ist eine Basisqualifikation in der Pflege notwendig. Finden Sie Adressen für eine Basisqualifikation für mehr Sicherheit in der pflegerischen Versorgung älterer Menschen. Ein Orientierungspraktikum können Sie gerne bei uns machen. Schreiben Sie dies ggf. bitte in Ihre Bewerbung.

Und jetzt: Einfach online bewerben! Formular ausfüllen und optional Lebenslauf anhängen. Wir freuen uns!

Arbeitsfeld 1

  • Alte Menschen, Pflege

Funktion

  • Nicht-Fachkraft

Beschäftigungsdauer

  • unbefristet

Beschäftigungsumfang

  • Teilzeit
  • Vollzeit

Weiterempfehlen